AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.) Anwendbarkeit
2.) Vertragsschluss
3.) Widerrufsbelehrung
4.) Lieferung
5.) Preise und Versandkosten
6.) Gewährleistung
7.) Zahlungsmodalitäten 
8.) Eigentumsvorbehalt 
9.) Aufrechnung, Zurückbehaltung 
10.) Datenschutz 
11.) Speicherung des Bestelltextes 
12.) Schlussbestimmungen 
13.) Anbieter der Webseite

A. Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Anwendbarkeit

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der Firma Ferdinand Urban KG und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgendenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie beziehen sich nur auf Bestellungen, die Verbraucher iSv §, 3 Abs. 5 ECG abschließen.

2. Vertragsschluss

1.     Die Internetseiten der Firma Ferdinand Urban KG stellen lediglich einen Verkaufsprospekt dar. Durch die Darstellung der Produkte auf den Internetseiten fordert die Firma Ferdinand Urban KG den Kunden lediglich auf, Angebote (Bestellungen) abzugeben. Die dann per E-Mail übermittelte Bestellbestätigung führt noch nicht zum Kaufvertrag.

2.     Ein Kaufvertrag kommt erst mit Versand unserer Auftragsbestätigung nach Zugang der Bestellung zustande bzw. spätestens mit Lieferung der Ware, die dann die Annahme der Erklärung seitens der Firma Ferdinand Urban KG darstellt.

3.     Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt 4 Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschte Ware aus. Im zweiten Schritt geben Sie Ihre Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggfs. abweichender Lieferanschrift ein. Im dritten Schritt wählen Sie, wie Sie bezahlen möchten. Im letzten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z. B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel) noch einmal zu überprüfen und ggfs. zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung durch Klick auf „zahlungspflichtige Bestellung absenden“ an uns absenden.

4.     Die Abgabe von Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen. Die Firma Ferdinand Urban KG nimmt keine Bestellungen von Kunden an, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

3. Widerrufsbelehrung

1.     Widerrufsrecht:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Ferdinand Urban KG, Lazarettgürtel 55, A-8020 Graz, Telefon: +43 (0)699/10811050, Telefax: +43 (0)810/9554093640, Mail: info@urban-mode.at) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

2.     Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (Ferdinand Urban KG, Lazarettgürtel 55, A-8200 Graz) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

4. Lieferung

1.     Sofern nichts anderes vereinbart ist, erfolgt die Lieferung ab Werk von der Firma Ferdinand Urban KG an die vom Käufer angegebene Lieferadresse. Der Gefahrübergang tritt aber erst bei Übergabe der Ware an den Kunden ein. Eine Lieferung erfolgt nur innerhalb der Europäischen Union sowie in die Schweiz und nach Lichtenstein. Die Lieferung innerhalb Österreichs wird durch den Logistikdienstleister österreichische Post AG durchgeführt.

2.     Die Lieferzeit beträgt circa 7 Tage. Stellt die Firma Ferdinand Urban KG während der Bearbeitung Ihrer Bestellung fest, dass die von Ihnen bestellten Produkte nicht verfügbar sind, werden Sie darüber gesondert per E-Mail informiert. Ein Vertrag über die nicht verfügbare Ware kommt nicht zustande.

5. Preise und Versandkosten

1.     Alle auf den Internetseiten des Verkäufers angegebenen Preise verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer

2.     Der Verkäufer teilt dem Kunden auf den Internetseiten die jeweiligen Versandkosten mit. Der Käufer hat diese Kosten zu tragen. Wie sich aus § 3 ergibt, trägt der Kunde auch im Falle eines Widerrufs die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

6. Gewährleistung

Der Verbraucher hat Anspruch auf Gewährleistung für Mängel der gekauften Ware nach den gesetzlichen Vorschriften der §§ 8ff. KSCHG in Verbindung mit §§ 922ff ABGB. Insbesondere kann der Kunde Nacherfüllung (Austausch oder Verbesserungen) verlangen. Die Firma Ferdinand Urban KG ist jedoch berechtigt, den Kunden auf Neulieferung zu verweisen, wenn die Mängelbeseitigung mit unverhältnismäßigem Aufwand verbunden wäre. Die Gewährleistungsansprüche verjähren zwei Jahre nach Ablieferung der Ware. Der Käufer sollte seine Gewährleistungsansprüche unter Angabe der Bestellnummer, seines Namens und seiner Anschrift sowie unter kurzer Angabe der Gründe schriftlich geltend machen. Der Kunde übersendet auf Verlangen von Firma Ferdinand Urban KG die mangelhafte Ware zur Überprüfung auf Kosten und Gefahr von der Firma Ferdinand Urban KG an folgende Adresse:

Firma
Ferdinand Urban KG
Lazarettgürtel 55
8020 Graz

7. Zahlungsmodalitäten

Die Firma Ferdinand Urban KG akzeptiert im Rahmen des Bestellvorgangs die angezeigten Zahlungsarten.

Vorkasse per Banküberweisung
Der Kunde erhält eine Bestellbestätigung per Mail und überweist den Rechnungsbetrag unter Angabe von Name, Kunden- und Rechnungsnummer per Banküberweisung auf das auf der Bestätigung namhaft gemachte Bankkonto des Versenders. Sofort nach Einlangen des Betrages wird die Ware zum Versand gebracht.

PayPal
Bei Auswahl der Zahlungsart PayPal wird die Zahlung durch den Dienstleister PayPal durchgeführt. Der Kunde unterhält ein eigenes Konto bei PayPal. Das Konto wird erst nach Anzeige des Versandes bzw. unmittelbar nach der Annahme durch den Verkäufer gemäß der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers belastet.

Sofort-Überweisung (Klarna)
Bei Auswahl der Zahlungsart Sofort-Überweisung wird der Kunde auf die Seite des Zahlungsdienstleisters ‚Sofort-Überweisung‘ weitergeleitet. Der Kunde kann dort mit seinen Online-Banking-Daten eine Überweisung durchführen. Die erfolgreiche Zahlung wird uns von ‚Sofort-Überweisung‘ umgehend angezeigt.

Kreditkarte (Visa, Mastercard)
Bei Auswahl der Zahlungsart Kreditkarte wird das Kreditkartenkonto des Kunden unmittelbar nach der Annahme durch den Verkäufer gemäß der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers belastet.

8. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der Firma Ferdinand Urban KG.

9. Aufrechnung, Zurückbehaltung

Das Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von Firma Ferdinand Urban KG unbestritten sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

10. Datenschutz

Die personenbezogenen Daten des Kunden, die der Firma Ferdinand Urban KG im Rahmen einer Geschäftsbeziehung bekannt werden, werden gespeichert und zum Zwecke der Bestellabwicklung ggfs. an verbundene Unternehmen weitergegeben. Alle Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Die Daten werden von uns nach den jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen der Firma Ferdinand Urban KG erhoben, gespeichert und genutzt. Diese Datenbestimmungen sind [hier] in druckbarer Form abrufbar.

11. Speicherung des Bestelltextes

Der Bestelltext wird nicht von uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Die Informationen aus dem Bestellvorgang werden Ihnen mit der E-Mail-Bestätigung auf Ihre Bestellung noch einmal übermittelt. Ihre Bestelldaten können Sie zudem unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung ausdrucken.

12. Schlussbestimmungen

Auf alle Verträge zwischen der Firma Ferdinand Urban KG und dem Kunden findet das Recht der Republik Österreich unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Diese Rechtswahl gilt nur insoweit, als dass dadurch nicht zwingende anwendbare Verbraucherschutzvorschriften des Staates, in dem der Verbrauch zum Zeitpunkt seiner Bestellung seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen werden.

13. Anbieter der Webseite

Die unter der Domain www.urban-mode.at angebotene Webseite wird betrieben von

Ferdinand Urban KG
Lazarettgürtel 55
A-8101 Gratkorn
vertreten durch die Geschäftsführer:

GF Frau Sabine Urban, Telefon: +43 699 17811050
GF Herr Mag. Bernd Urban, Telefon: +43 699 10811050
Gerichtsstand: Bezirksgericht Graz-West